Gemeinschaftsarbeit Arbeitserfolge Teamgeist Teamentwicklung Mitarbeiter Teambuilding

Teamgeist und Teamentwicklung in einer Mitarbeiter Gruppe födern Eine gute Gemeinschaftsarbeit gehört eindeutig zu den wesentlichsten Aspekten für eine hervorragende Erfolgssteigerung in einem erfolgreichen Betrieb. Dieser Teamgeist gilt umso mehr in den aktuellen Zeiten interdisziplinärer und ressortübergreifender Zusammenarbeit, die in annähernd allen Bereichen der Geschäftswelt zu einem bedeutenden Faktor für den Erfolg geworden ist.

Teamarbeit ist Verantwortlichkeit der Vorgesetzten

Insofern kann diese aktuelle Tatsache nur im Interesse des Verantwortlichen für Personalfragen sein, die Teamentwicklung zwischen den Mitarbeitern zu verbessern. Ein solches Teambuilding wird sich sowohl in einem netten kollegialen Miteinander, sondern in einer offenbar gesteigerten Arbeitseinstellung manifestieren. Hierbei könnte die Zusammenarbeit des Teams auf eine Menge unterschiedlicher Arten stattfinden, die auch hinsichtlich des (Zeit- und Kosten-) Aufwands nicht zwangsläufig relevant seien müssen.

Förderung der Zusammenarbeit in der Gruppe

Ein Kernpunkt bei der Zusammenarbeit in einer Arbeits Gruppe ist dabei in erster Linie die Teamentwicklung, also das Entwickeln von einer guten Gemeinschaftsarbeit unter den Mitgliedern. Erst mit Hilfe des starken Gruppengefühls werden die Mitarbeiter zum fleißigen Kollektiv. Solch ein Prozess der Zusammenführung von Mitarbeitern kann dabei durch den Zuständigen richtungsgebend Ziel gesteuert werden.

Zusammenarbeit und Teambuilding fördern

Wesentlich ist hierbei die Erschaffung von Situationen, die das Formen einer guten Zusammenarbeit fördern. Dieses könnten zum einen gemeinsame positive Arbeitserfolge sein, die die mitwirkenden Mitarbeiter gegenseitig näher bringen. Die teilnehmenden Mitarbeiter erleben, dass die Produktivität in einer Gruppenarbeit höher ist.

Arbeitserfolge und Positive Auswirkungen guter Teamarbeit

Zeitgleich steigt die Freude, Mitglied eines solch effektiven Teams zu sein. Dieser Teamgeist fördert die Hingabe des Einzelnen, welcher sowohl an seinen Vorteil denkt, sondern auch an die Kollegen – als dessen Mitglied welcher sich wahrnimmt – ein gutes Arbeitsergebnis geben möchte. Diese Arbeitserfolge können zum einen unter Mithilfe eines speziellen Teamtraining geschaffen werden, wo die gesamte Arbeitsgruppe mit Aufgaben konfrontiert wird, die die einzelnen Teilnehmer nur in Zusammenarbeit erledigen kann.

Strategien und Methoden der Teamgeist Förderung

Oft werden hierfür besondere Strategien entwickelt, wie z.B. besondere Überlebenskurse bzw. Survivalkurse oder Hochseilgartenkurse. Hier wird zudem versucht, die Mitarbeiter in extremere spielerische Situationen zu versetzen. Verlässliche Erfahrungen – zum Beispiel aus dem Umfeld der militärischen Ausbildung – können zeigen, dass die Personen in den angeprochenen Situationen gut geneigt sind, ihre natürlichen Vorbehalte gegenüber den Kollegen zu übersehen.

Zusammenhalt innerhalb einer Gruppe oder Teams

Der enge Zusammenhalt von militärischen Spitzengruppen verdeutlicht diese gute Anwendungsmöglichkeit deutlich. Von den eben erwähnten – zweifelsohne aufwendigen und oft auch kostspieligen – Strategien abgesehen, kann der Personalbeautragte einer Firma auch im Bereich des täglichen Geschäftsablaufs auf ein Teambuilding hinwirken.

Teamgeist bringt Erfolge und Vorteile für die Firma

Dieser Teamgeist gelingt zum Beispiel durch so genannte “Corporate Breakfasts”, bei denen Abläufe des Tages oder Arbeitserfolge durchgesprochen werden. Besonders wichtig ist es hierbei, Erungenschaften des Betriebes als Errungenschaften des kompletten Teams darzustellen, anstatt übermäßig auf die Leistung einzelner einzugehen. Dieser Teamgeist untergräbt die Entstehung von einer Teamentwicklung.

Infos zum Artikel: Autor:  Marie Kuse  Datum: 24.08.2008