Valentinstag Tipps Servietten falten romantische Tischdeko Ideen

Für den Valentinstag Servietten falten und eine romantische Tischdeko Servietten falten und Tischdeko mit roten Rosen kreieren und allem, was für ein verträumtes Essen mit dem Liebsten Schatz dazu gehört und das alles nur für den einen „Tag der Liebe“, dem Valentinstag am 14. Februar, ein Tag zu zweit, der mit viel Romantik verbunden ist.

Romantische Ideen zum Valentinstag

Man wird Herz Servietten falten und eine Tischdeko vorbereiten. Auf der großen weißen Tischdecke wird ein rotes breites Spitzenband dekoriert, hierauf finden dann kleine Tauben, Porzellan Herzen und rote Miniröschen ihren Platz.
Aus einem Stück Moosgummi schneidet man 2 Herzen in der Größe eines Tischsets aus, das dann am Rand mit vielen kleinen Strass–Steinchen verziert wird. Diese Herzen werden dann auf dem Tisch ordentlich dekoriert und mit einem edlen weißen Tafelgeschirr und Besteck sehr schön angerichtet.

Tipps zum Valentinstag – Romantische Tischdeko

Statt die Servietten zu falten wie ein Herz, gibt es auch die tolle Möglichkeit, diese in eine wunderschöne Rose zu verwandeln, je nach dem Geschmack und der Geschicklichkeit der verliebten „Frau Ausrichterin“.

Romantisches Kerzenlicht

Bei der Tischdeko darf auf gar keinen Fall ein romantisches Kerzenlicht fehlen, dazu eignen sich am Besten viele kleine, verspielte weiße Windlichter, die einen Hauch der Gefühle und viel Sinnlichkeit vermitteln, für diesen überaus bedeutenden Tag für alle Verliebten.
Man hat Herz oder Rosen aus Servietten geschickt falten gelernt und für den „Tag der Liebe“ ist es erfreulich, dann auch mit einer bezaubernden Tischdeko Punkte zu sammeln.

Infos zum Artikel Romantische Tischdeko Servietten  / Autor:    Max Neugebauer  /   Datum:    29.01.2009