DSL Anschluss und Hardware Installation Anleitung DSL anschliessen

Tipps und Infos zum DSL Anschluss Um Ihren lang ersehnten DSL Anschluss auch nutzen zu können, müssen Sie über eine spezielle DSL Hardware verfügen. Die DSL Hardware erhalten Sie in der Regel von Ihrem DSL Anbieter.

Hilfe Anleitung DSL anschliessen Hardware installieren

Ihr DSL Anbieter gibt Ihnen auch eine Empfehlung, welche DSL Hardware für Sie in Frage kommt. Der Anschluss der DSL Hardware ist ganz einfach: Die DSL Hardware besteht in der Regel aus zwei Geräten, dass ist zum einen der DSL Splitter und zum anderen die eigentliche DSL Hardware (DSL Modem, DSL Router, DSL WLAN Router, DSL Telefonie). Der DSL Splitter wird direkt an Ihre Telefondose angeschlossen.

Funktion DSL Splitter

Er ist dafür verantwortlich die Telefonfrequenzen von den DSL Frequenzen zu trennen und eine störungsfreie Nutzung von beidem möglich zu machen. Der DSL Splitter macht es auch möglich zeitgleich im Internet zu surfen und zu telefonieren. Nun schließen Sie an den DSL Splitter Ihre DSL Hardware an, Ihr Telefon oder Ihre Telefonanlage und sonstige Hardware wie zum Beispiel Ihren Anrufbeantworter.

DSL Hardwareinstallation

Auch Ihr NTBA wird an den Splitter angeschlossen, falls Sie über einen ISDN Anschluss verfügen. Damit die die Hardwareinstallation schon fast abgeschlossen, Sie müssen Ihre DSL Hardware nun nur noch mit dem Computer verbinden.

DSL Netzwerk mit DSL Router oder WLAN Router

Falls Sie mehrere Computer ins Internet bringen möchten, bietet sich ein DSL Router oder WLAN Router an. Im Router werden Ihre Zugangsdaten für das Internet hinterlegt und er stellt die Verbindung zum Internet her. Alle an den Router angeschlossenen Computer können nun über diese Verbindung ins Internet gelangen.

DSL Infoportal zum Thema DSL Hardware

Übrigens: Auf DSL Infoportalen können Sie sich weiter umfassend zum Thema DSL Hardware informieren.

Infos zum Artikel Autor:    Daniela Wochnik  Datum:    23.02.2009