Öle gegen Akne – Hilfe bei Pickel Mittel gegen Pusteln

Ätherische und naturreine Öle gegen Akne Wer meint, gegen Akne ist kein Kraut gewachsen, der wird sich wundern, wie viele verschiedene Mittel es gibt, die effektiv gegen die lästigen Pickel und Pusteln bei einer akuten Akne helfen.

Abhilfe bei Akne – Reinigung der Haut

An erster Stelle kommt bei einer Akne aber die Reinigung der Haut, denn die ist unheimlich wichtig für den positiven Heilungsverlauf. So sollte man sich täglich mindestens einmal die Haut gründlich mit Reinigungsmitteln pflegen, die auf die aknegeplagte Haut abgestimmt sind. Solche Pflegezusätze kann man in so gut wie jeder Drogerie kaufen und auch in vielen Apotheken werden besonders schonende Reinigungsmittel für Aknehaut angeboten.

richtige Pflegecreme bei Aknehaut

Des Weiteren kommt es auch auf die richtige Pflegecreme an, die ebenfalls auf die Ansprüche und Bedürfnisse der Aknehaut abgestimmt sein sollte. Besonders gut für die Pflege der Haut sind naturreine und ätherische Öle geeignet, wobei man sich hier unbedingt mit den einzelnen Substanzen auskennen muss.

Ätherische, naturreine Öle gegen Pikel und Akne

Solche Öle sind in der Lage, den Körper zu reinigen und die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren. Sie können aber auch eine allergische Reaktion hervorrufen und damit nicht für die Behandlung von Akne geeignet sein. Besonders gut eignet sich Teebaumöl und auch Manukaöl. Auch Zedernöl ist besonders gut gegen die Akne geeignet.

Anwendung Ratschläge und Empfehlungen

Allerdings sollte man wissen, dass man diese Öle nur zur äußern Anwendung benutzen darf und niemals trinken kann. Sie würden die schlimmsten Nebenwirkungen hervorrufen. Neben der äußerlichen Pflege einer aknegeplagten Haut, kommt es aber auch auf den psychischen Zustand an. Eine Akne kann die Psyche sehr belasten, denn immerhin sind die Pickel nicht gerade besonders schön auszusehen.

Faktoren die Akne und Pickel begünstigen

Aber auch andere Faktoren, wie Stress oder ein ungesunder Lebenswandel tragen dazu bei, dass man sehr lange mit einer Akne zu kämpfen hat, oder sich der Zustand verschlimmert. Daher sollte man immer auch für Entspannung und Ruhe sorgen und es sich einfach mal zwischendurch am Gartenteich oder im Solarium gut gehen lassen.

Infos zum Artikel Autor:    Max Neugebauer  /  Datum:    06.04.2009