Tipps Energiesparen im Haushalt Licht Wasser Strom einsparen

Jeder sollte Energie sparen um unsere Umwelt zu schützen und damit sogar noch Geld zu sparen.

Hier sind einige Tipps, wie man spielend leicht Energie einsparen kann und am Ende des Jahres mehr Geld in der Tasche hat:

Lüften – Heizenergie sparen

• Mehrmals am Tag mit offenen Fenstern lüften, statt die Fenster gekippt über den Tag offen zu lassen!
• Am besten morgens oder abends lüften!
• Fenster im Keller immer geschlossen halten!

Licht – Stromkosten sparen

• Energiesparlampen verwenden!
• Licht bei Verlassen eines Zimmers immer abschalten!

Allgemeine Tipps zum Energiesparen im Haushalt

• Mobiliar immer von Heizkörpern entfernt aufstellen!
• Töpfe ohne Beulen und in Herdplattengröße nutzen!
• Duschen statt Baden kann bis zu drei Viertel der Energie sparen, die Baden verbraucht!
• Wasser abschalten beim Einseifen!
• Dichtungen an Fenstern und Kühlschränken regelmäßig kontrollieren!

Energie sparen bei Elektrogeräten

Elektrogeräte sollten immer ganz abgeschaltet und nicht im Standby-Betrieb gelassen werden (hier zahlen sich Steckdosen mit Schaltern bzw. Funksteckdosen mit Fernbedienung aus).

Ganz wichtig ist schon bei der Auswahl von Elektrogeräten der Energieverbrauch. Achten Sie beim Kauf eines neuen Gerätes auf das EU-Kennzeichen („A“ = niedriger Verbrauch). Ein neues Kühlgerät sollte alle 10 Jahre gekauft werden, um so den Verbrauch um die Hälfte zu senken.

Energie sparen im Haushalt

Waschmaschine, Trockner und Geschirrspüler sollten grundsätzlich nur voll gefüllt verwendet werden. Bei Waschmaschine und Trockner sollte außerdem das Fusselsieb nach jedem Reinigungs- bzw. Trocknungsvorgang gereinigt werden.

Für Kühl- und Gefrierschränke gilt zum Energiesparen:

• Nie lange geöffnet lassen!
• Von warmen Quellen (Heizung, Herd) entfernt aufstellen!
• Ältere Geräte regelmäßig abtauen!
• Keine warmen Speisen hineinstellen!
• Frische Lebensmittel oben hineinlegen, falls keine Umluftkühlung vorhanden ist!

Energiespartipps Arbeit, Büro und Computer

Auch im Arbeitsbereich lässt sich Energie einsparen. So sollten beispielsweise Geräte am Computer erst bei Nutzung angeschaltet werden – und bei längeren Arbeitspausen lohnt sich das Nutzen der Standby-Funktion.

Kleingeräte im Haushalt sollte man grundsätzlich immer aus der Steckdose ziehen, ebenso wie nicht genutzte Ladegeräte.

Infos zum Artikel: Autor: Alfred Kues  Datum: 27.10.2009