Vitamine verbessern Immunabwehr und Immunsystem

Vitamine helfen: Winterliche Temperaturen und trübe Tage verleiten dazu, im Haus zu bleiben. Doch mit der richtigen Kleidung ist ein Spaziergang immer ein gutes Mittel, um die Abwehrkräfte zu stärken. Diese werden durch frische Luft, gezielte Bewegung und Vitaminzufuhr gut in Balance gehalten. Mit einfachen Mitteln kann man so sehr viel für die Gesundheit tun.

Vorbeugung durch Vitamine

Die gezielte Einnahme von Vitaminen unterstützt den täglichen Bedarf, wie Apotheker Dr. Achim Kaul, Inhaber der Internetapotheke VersandApo.de, betont. Um einer Grippe vorzubeugen, lassen sich immer mehr Menschen vor der Winterperiode impfen. Die Grippeimpfung stellt eine vorbeugende Maßnahme zur Verhinderung einer Influenza-Erkrankung („echte Grippe“) dar. Diese darf nicht mit einem banalen grippalen Infekt verwechselt werden. Erkältungskrankheiten sind daher trotz Impfung nicht ausgeschlossen. Durch Heizungsluft und geringe Sauerstoffzufuhr trocknen die Nasenschleimhäute aus. Auch Bronchien leiden darunter und bieten eine leichte Angriffsfläche für Bakterien und Viren. Kommen weitere Schadstoffe, wie Staub oder Zigarettenqualm hinzu, werden die Flimmerhärchen in den Bronchien geschädigt. Der Infektionskreislauf findet so seinen Anfang.

Bewegung im Freien und Vitamine zur Vorbeugung

Regelmäßige Spaziergänge in vernünftiger Kleidung, die wärmt aber auch nicht überhitzt, sind daher stets angebracht. Jogging, Walken oder Gymnastikübungen im Freien tragen ebenfalls zur Abhärtung bei. Mit ausgewogener Ernährung kann man zusätzlich etwas für sich tun. Frisches Obst, vor allem Südfrüchte, sind ideale Vitaminlieferanten. Vornehmlich Vitamin C stärkt nachweislich die Abwehr. Es ist auch in Sanddorn, Paprika und weiteren roten wie grünen Gemüsesorten vorhanden, die vor dem Verzehr nicht lange gelagert werden sollten. Zusammen mit den Vitaminen A und E gehört C zu den Antioxidantien, welche freien Radikalen entgegentreten. Sie sind somit ein guter Zellschutz.

Vitamine in Obst und Gemüse oder Vitaminpräparate

Ist man kein Obst- und Gemüsefan, fällt es manchmal schwer, die nötige Vitaminmenge zu sich zu nehmen. Oft fehlt aus beruflichen Gründen aber auch die Zeit, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Eine gute Möglichkeit, sich dennoch mit dem notwendigen Vitamin-Mix zu versorgen, sind Vitaminpräparate aus der Apotheke. Eine große Auswahl bietet die Online-Apotheke VersandApo.de, welche Medikamente ganz bequem nach Hause oder an den Arbeitsplatz liefert.

Fitness wiedergewinnen

Ist es bereits zu einer Infektion gekommen, sollten vermehrt Vitamine eingenommen werden, das Gleiche gilt für Schwangere, die durch die große körperliche Umstellung einen erhöhten Bedarf an Vitaminen haben.

Vitamine stärken das Immunsystem

Positiv auf das Immunsystem wirken sich auch Zink, Magnesium und Selen auf. Sie erhöhen die Aktivität der Fresszellen, vernichten somit Krankheitserreger. In richtiger Dosierung genommen, leisten sie gute Arbeit. Ergänzt durch Vollkorn- und Milchprodukte sowie Muskelfleisch, die ebenfalls diese Stoffe enthalten, wird das körperliche Wohlbefinden so merklich gefördert.

Weitere Informationen unter: www.versandapo.de
Vitamine stärken Immunabwehr und das Immunsystem

Infos zum Artikel: Autor:  VersandApo.de  Datum: 21.03.2008

.

.

Artikel zum Thema Gesundheit aus diesem Artikelportal