Kanareninsel Wandern, Golfen  und Tauchen auf Teneriffa

Die Insel Teneriffa ist ein wahres Taucherparadies ebenso optimale Bedingungen für einen echten Golfurlaub auf der Kanareninsel Teneriffa. Idealer Badeurlaub und Badestrände denn auf den gesamten Kanarischen Inseln hat die FEE 27 Blaue Flaggen vergeben.

Tauchen auf Teneriffa – Tauchschulen und Tauchbasen

Die Insel Teneriffa ist ein echtes Taucherparadies. Die Wassertemperaturen
liegen das ganze Jahr zwischen 19 und 23 Grad.
Es gibt verschiedene Tauchschulen und Tauchbasen auf der Kanaren Insel Teneriffa.
Auf Teneriffa gibt es 2 Wasserwelten. Die tropische und atlantische Wasserwelt.
Man kann meist mehr als 30 m sehen und ist somit auch ideal zum Schnorcheln.
Die Tauchgebieten ziehen sich von den Norden bis in den Süden.

Golfen auf Teneriffa – Golfurlaub Kanarische Inseln

Das Golfer-Paradies Teneriffa, mit über 300 Sonnentage im Jahr.
Auf dem Green kein Regenwasser und auf dem Fairway kein Match.
Ideale Bedingungen für einen Golfurlaub auf der Kanareninsel Teneriffa.
Es gibt auf der Insel Teneriffa 9 Golfplätze mit idealen Bedingungen, eingebettet in der wunderschönen Natur von Teneriffa. Die Golfplätze wurden entworfen unter anderem von internationalen Golfgrössen wie Danald Steel, Severiano Ballestores, John Jacobs und Pepe Cancedo. Auf Teneriffa finden jährlich die PGA Turniere statt.
Ebenfalls gibt es auf der Nachbarinsel La Gomera einen super Golfplatz mit herrlichen Aussichten. Auf Teneriffa liegen die Temperaturen bei ca. 23 Grad das ganze Jahr über und somit perfekte Bedingungen für den Golfspieler.
Die Golfplätze sind verteilt auf der ganzen Insel Teneriffa, sie ziehen sich vom Norden bis in den Süden. Meistens befinden sich erstklassige Hotels ganz in der Nähe von den Golfplätzen.

Die Strände auf den Kanarischen Inseln

Auf den gesamten Kanarischen Inseln hat die FEE 27 Blaue Flaggen vergeben, d.h. die Strände verfügen über sehr gute Sicherheits- und Sanitäreinrichtungen.
Die FEE (Foundation For Environmental Education) sitzt in Dänemark. Auf der ganzen Welt wurden mehr als 3.300 Badestellen mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.

Wandern auf Teneriffa – Wanderwege und Wandertouren

Paradies für Wanderer. Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie die Insel selbst, von einfachen Wanderwegen bis hin zu anspruchsvollen geführten Wandertouren. Wir empfehlen Ihnen immer eine professionell geführte Wandertour durchzuführen, da z.B. die Schluchtenwanderung im Mascagebirge oder der Aufstieg auf dem Pico del Teide doch sehr anspruchsvoll sind. Durch eine professionelle Führung ist man in sehr guten Händen und erhält viele interessante Informationen über Teneriffa und die Region selbst aus kompetenter Quelle.

Infos Autor Artikel: Gabi Teubner E-Mail:
Eintrag ins Artikelportal: Datum 28.02.2011