Kontaktlinsen Hersteller Linsen Tragekomfort

Focus, eine kleine, große Familie – Focus Kontaktlinsen werden von Ciba Vision hergestellt. Das amerikanische Unternehmen Ciba Vision gilt als einer der weltweit größten Hersteller von Produkten rund um Kontaktlinsen. Die Firma vertreibt neben Kontaktlinsen auch jegliche Pflegeprodukte, die für den Gebrauch nötig sind. Dabei sind die Focus Produkte die mit der höchsten Verkaufsquote.

Augen schonen mit Tragekomfort Kontaktlinsen

Diese zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort aus, der besonders schonend für die Augen ist. Wichtig dabei ist der hohe Spontankomfort, der auch nach mehreren Stunden des Tragens noch eine gute Verträglichkeit garantiert. Die bei den Focus Kontaktlinsen verwendete Visitint-Technologie ermöglicht gleichzeitig einen einfachen Umgang mit den Linsen. Aufgrund der breiten Produktpalette der Marke Focus finden sich für jeden Benutzer die richtigen Kontaktlinsen, die auf jeden möglichen Anspruch angepasst sind. Für jeden, der täglich seine Kontaktlinsen wechseln möchte, um so sterile Sauberkeit garantiert zu wissen, eignen sich die Focus Dailies am besten. Jede einzelne Linse ist hier steril verpackt. Täglich wird demnach eine neue, frische Kontaktlinse eingesetzt. Höchstmögliche Hygiene Auf diese Weise sind auch keine weiteren Zusatzprodukte wie Pflegelösung oder Aufbewahrungsbehälter nötig. Sie sind ideal geeignet für all diejenigen, die nur ab und zu auf Kontaktlinsen zurückgreifen wollen, beispielsweise beim Sport, zum Ausgehen, am Strand oder für die spontane Veränderung zu gewissen Anlässen.

Kontaktlinsen Unverträglichkeit

Augenärzte nutzen diese Linsen häufig, wenn bei anderen Linsen eine Unverträglichkeit oder ein Komfortproblem vorliegt. So wird die Focus Tageslinse dazu verwendet, eine Anpassung an die geeignete Linse vorzunehmen. Durch ihren hohen Wasseranteil ist gerade diese Linse für sehr sensible oder trockene Augen, Allergiker und speziell auch für Kontaktlinsen Erstträger gut geeignet. Bei den Focus Dailies Aqua Comfort Plus handelt es sich um besonders hochwertige Tageslinsen. Genau wie bei den Focus Dailies erhält man hier eine Linse mit sehr hohem Spontankomfort, der ein gutes Tragegefühl garantiert. Der Wassergehalt ist bei diesen Linsen noch einmal etwas höher, sodass diese geradezu als Premium Tageslinsen bezeichnet werden können. Sie besitzen die Eigenschaft einer besonders guten Feuchtigkeitsregulierung. Dies liegt an der Zusammenwirkung der Stoffe Hydroxy-Propyl-Methyl-Cellulose (HPMC), Polyethylen-Glykol (PEG) und Polyvinylalkohol (PVA), die als perfekter Feuchtigkeitsträger fungieren. So ist bei den Focus Dailies Aqua Comfort Plus der höchstmögliche Tragekomfort gewährleistet. Die Augen trocknen trotz langen Tragens nicht aus. Daher ist diese spezielle Linse vor allem für diejenigen gut geeignet, die sich häufig an Orten mit Klimaanlagen oder anderer trockener Luftzufuhr aufhalten müssen.

Kontaktlinsen bei Hornhautverkrümmung

Sofern man unter einer Hornhautverkrümmung, dem so genannten Astigmatismus, leidet, kann man auf die Focus Dailies Toric zurückgreifen. Diese speziellen Kontaktlinsen machen es möglich, dass man das gesamte Sichtfeld scharf erkennen kann. Zudem kommt, dass die Focus Dailies Toric einen überzeugenden Vorteil gegenüber Brillen aufweisen: Sie haben höhere Korrektionswerte und verzerren so weder das Sichtfeld noch verändern sie auf irgendeine Weise die Größe von Objekten. Auch hierbei handelt es sich um Tageslinsen, die zum einmaligen Gebrauch sind und daher nach dem Benutzen weggeworfen werden. Bei jedem neuen Tragen gibt es folglich eine neue steril verpackte Linse, die man einsetzt.

Preisvergleich Tages- und Monatslinsen

Bei den Focus Monthly Visitint kann man sich sicher sein, dass man Kontaktlinsen mit guter Markenqualität und einem noch besseren Preis-Leistungs-Verhältnis bekommt. Es handelt sich hierbei um so genannte sphärische Monatslinsen, die als Ersatz zur Brille ideal sind. Selbst bei sehr starken Dioptrinwerten sind diese Kontaktlinsen die perfekte Alternative. Lieferbar sind sie bis -15.00 dpt beziehungsweise +6.00 dpt. Im Unterschied zu den Tageslinsen werden die Focus Monthly Visitent nicht nur einmalig getragen, sondern vor dem Schlafengehen aus den Augen entfernt und anschließend in einem mit einer Pflegelösung gefüllten Behältnis aufbewahrt. Dadurch, dass die Linsen ganz leicht getönt sind, lassen sie sich sehr leicht in dem Behältnis wieder finden, was besonders praktisch ist. Diese Tönung hilft auch dabei, die Linse wieder aus dem Auge zu entfernen. Eine leichte Handhabung der Linsen ist somit garantiert. Auch die qualitative Verarbeitung überzeugt. Durch das stabile Material wird ein sicherer Sitz im Auge gewährleistet, der noch dazu einen bequemen Tragekomfort mit sich bringt.

Farben Kontaktlinsen Hersteller

Mit den Focus Monthly Softcolors kann die eigene Augenfarbe – sofern sie hell ist – noch zusätzlich intensiviert werden. Es gibt die Linsen in den Farben Aquamarin, Royal Blue oder Evergreen. Dem Blick wird auf diese Weise noch mehr Tiefe verliehen. Gleichzeitig sind die Focus Monthly Softcolors genau wie andere Focus Monthly Visitint aufgebaut: Die Qualität des Materials besticht durch ihre Hochwertigkeit, sitzen dadurch sehr stabil und bieten einen tollen Tragekomfort. Zudem bieten sie genau wie alle anderen Linsen aus der Focus Produktreihe eine 100 prozentige Sehfähigkeit, sofern die Linsen richtig angepasst sind. Für alle, die eigentlich gar keine Sehschwäche haben, ihren Augen aber mehr Intensität und Glanz verleihen möchten, bietet Focus die Softcolors auch ohne Stärke an. Sofern zur Brille noch kein Ersatz in Form von Kontaktlinsen gefunden wurde, bieten sich die Focus Modelle besonders gut an. Sie eignen sich dank ihrer leichten Handhabung und dem bequemen Sitz für Anfänger. Aber auch Fortgeschrittene in Sachen Kontaktlinsen sollten sich näher über die Vorteile der Marke Focus informieren. Im Internet gibt es zusätzlich Informationen über mögliche Sparpakete und die Besten Preise im Preisvergleich.

Infos Autor Artikel: marco pöhler  E-Mail: JENNIFER(at)TUXOO(dot)EU
Eintrag ins Artikelportal: Datum 23.02.2011